Corona-Virus Update vom 23.06.2020

Es haben uns Neuigkeiten aus dem Generalvikariat zum Umgang mit dem Corona-Virus erreicht. Damit Sie über die Neuerungen bestens im Bilde sind, stellen wir Ihnen hier das Wichtigste auf einen Blick zusammen.

Mit sofortiger Wirkung gilt:

  • bei öffentlich zugänglichen Gottesdiensten besteht die Pflicht zum Tragen von einer Mund-Nasen-Bedeckung nur noch, solange sich die Gläubigen nicht an ihrem Platz befinden (z.B. beim Hinein- und Hinausgehen oder beim Vorgehen zur Kommunion). An Ihrem Platz können Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung also gerne ausziehen.
  • der Mindestabstand zwischen den Gottesdienstbesuchern beträgt nur noch 1,5m (und nicht wie bisher 2m). Familien und Angehörige eines Hausstandes dürfen weiterhin wie gewohnt gemeinsam in einer Bank sitzen.
  • Emporen dürfen wieder für Gottesdienstbesucher geöffnet werden (unter Einhaltung der Hygieneregeln).
  • es dürfen wieder mehr als nur zwei Ministranten in den Gottesdiensten ministrieren (je nach Größe des Altarraums)

Vielleicht entdecken Sie ja eine dieser Neuerungen in den Werktags- oder Sonntagsmessen 🙂

Wir freuen uns auf Sie!

 

(Bild: www.pixabay.de)