CORONA – HINWEISE

Wir sind sehr dankbar, dass wir in der aktuellen Lage weiterhin gemeinsam Gottesdienste feiern dürfen.

Aktuelle Hinweise und die geltenden Regelungen des Bistums Augsburg in voller Länge finden Sie außerdem hier.

 

Teilnahme an Sonn- und Werktagsmessen
Mit Erlass der 16.BayIfSMV zum 03.April 2022 hat die Bayer. Staatsregierung alle für die Feier öffentlicher Gottesdienste relevanten Vorgaben zum Schutz vor einer Corona-Infektion aufgehoben.
Alle bisher im Infektionsschutzkonzept für katholische Gottesdienste festgelegten Beschränkungen fallen daher zum 3. April 2022 weg. An deren Stelle wird ein Basisschutz empfohlen, das heißt jeder Besucher entscheidet eigenverantwortlich für sich selbst.

Maskenempfehlung
Bei öffentlichen Gottesdiensten in geschlossenen Räumen wird allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen, dies gilt besonders beim Gemeindegesang.

Friedensgruß
Der Friedensgruß durch Handreichung oder Umarmung unterbleibt.

Kommunion
Den Gläubigen wird weiterhin die Handkommunion empfohlen.

Weihwasser
An Ostern wird das Osterwasser gesegnet. Die Weihwasserbecken werden ab Ostern wieder gefüllt. An den Weihwasserbecken werden Desinfektionsmittelspender aufgestellt, damit sich die Gläubigen die Hände desinfizieren können, bevor sie Weihwasser nehmen.

Zugangsbeschränkungen
Personen, die nachgewiesen mit dem Corona Virus SARS-CoV-2 infiziert oder aktuell positiv getestet sind, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen oder die COVID-19-assoziierte Symptome (akute, unspezifische Allgemeinsymptome, Geruchs- und Geschmacksverlust, akute respiratorische Symptome jeder Schwere) aufweisen, dürfen zur Verhinderung eines Infektionsgeschehens an einem öffentlichen Gottesdienst nicht teilnehmen.


Zugang zu den öffentlichen Büchereien

Für Büchereien gilt nach der 16. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmeverordnung, dass sowohl der reguläre Ausleihbetrieb als auch evtl. Veranstaltungen oder Schulbesuche ab dem 3. April ohne Einschränkungen und Kontrollen möglich sind. Diese Verordnung gilt bis auf Weiteres.

Wir empfehlen zu Ihrer Sicherheit und aus Rücksicht auf unsere Mitarbeiterinnen freiwillig eine Maske zu tragen, Abstand zu halten und allgemeine Hygieneregeln zu beachten.