Autor: Claus Schregle

Neuer Tabernakel in St. Thomas Morus

An Fronleichnam konnten wir im Altarraum von Thomas Morus den neuen Tabernakel segnen und in Betrieb nehmen. Er befindet sich in der Nähe zur Ewig-Licht-Ampel und möchte die eucharistische Gegenwart unseres Herrn Jesus Christus...

Der Geist Gottes oder gespenstige Langeweile

„Der Geist des Herrn erfüllt das All“ „Komm, Schöpfer Geist, kehr bei uns ein“, von allen guten Geistern verlassen hier herrscht ein guter/schlechter Geist geistig verwirrt sein ein geistreicher Mensch selig sind die geistig...

Grußwort nach einer langen und erzwungenen Corona-Pause

Liebe Schwestern und Brüder, nach dieser langen und erzwungenen Corona-Zwangspause können wir nach und nach, unter Einhaltung bestimmter Auflagen, wieder im Gottesdienst und in der Kirche zusammenkommen. Vor allem die sakramentale Gemeinschaft mit Jesus...

Kleiderspende gerne – aber später!

Dringender Appell an Kleiderspender in der Corona-Krise – wir bitten um Unterstützung! Die Ausbreitung des Covid-19-Virus und die damit einhergehenden Einschränkungen treffen auch die aktion hoffnung als gemeinnützigen Alttextilsammler. Die Secondhand-Shops in Augsburg, Ettringen...

Grußwort von Pfarrer Spiegel zu Ostern

Wir Priester feiern nach wie vor für unsere Pfarreien die hl. Messe und denken auch an die angegebenen Messintentionen. Wir fühlen uns mit allen im Gebet verbunden und wünschen Ihnen allen gesegnete Kar- und...

Mal – Mit – Mach – Mut

  Von Herzen möchten wir DANKE sagen – an all die fleißigen Maler, Gedichteschreiber, Bastler und Fotografen, die bei unserer Mal-Mit-Mach-Mut Aktion mitgemacht haben. Bei uns im Pfarrbüro sind unzählige Bilder und Kunstwerke eingegangen....

MISEREOR – Fastenkollekte

MISEREOR-Kollekte am 28./29. März 2020 Unterstützen Sie die Fastenkollekte – trotz Corona In diesen Tagen besinnen sich viele Menschen in unseren Gemeinden auf den Wert des Zusammenhaltens und der Solidarität. Die Folgen des Corona-Virus...

Nachtwallfahrt der Männer 2018

„Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen, bist fern meinem Schreien, den Worten meiner Klage? Mein Gott, ich rufe bei Tag, doch Du gibst keine Antwort; ich rufe bei Nacht und finde...